Boni verstehen

Das Beste aus Online-Casino-Boni herauszuholen bedeutet zu verstehen, wie sie funktionieren.

Boni werden von Online-Casinos vergeben, um den Spielern einen Anreiz zu schaffen und sie zu binden. In fast allen Fällen haben Boni einen positiven Erwartungswert für das Haus. Doch einige Boni bieten günstigere Bedingungen für den Spieler als andere. Im Allgemeinen bietet jedes Casino standardmäßig eine Reihe von Boni, die selten geändert werden - diese werden als "feste" Boni bezeichnet. Allerdings offerieren Casinos befristete Promotionen (vor allem um die Urlaubssaison), die innerhalb eines festgelegten Zeitraums in Anspruch genommen werden müssen.

Es gibt vier wesentliche Bonusarten:

Einzahlungsbonus

Auch bekannt als „Match Bonus“ - dies ist ein großer Anreiz, der häufig verwendet wird, um neue Spieler anzulocken. Casinos, die diesen  Bonus bieten, werden einen Prozentsatz der Einzahlung eines Spielers „angleichen“. Zum Beispiel würde ein 100% Match Bonus auf eine Einzahlung von 100 EUR Ihnen zusätzliche 100 EUR einbringen, insgesamt eine Startbankroll von 200 EUR. Wenn es als Anreiz für neue Spieler angeboten wird, so ist diese Bonusart als "Willkommensbonus" oder als "Ersteinzahlungsbonus“ bekannt.

Um zusätzliche Informationen über Einzahlungsboni zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

Ohne Einzahlung

Wie der Name bereits andeutet, kann diese Bonusart in Anspruch genommen werden, ohne dass der Spieler eine Bareinzahlung tätigen muss. Die Bedingungen, um einen Bonus ohne Einzahlung zu kassieren, sind sehr unterschiedlich – möglicherweise müssen Sie einen Code eingeben, einen Newsletter abonnieren oder einfach nur ein Benutzerkonto erstellen. Trotz des Namens ist ein Bonus ohne Einzahlung nicht wirklich kostenloses Geld, dass Sie abheben können (siehe „Bonus Bedingungen und Konditionen").

Für weitere Informationen über Boni ohne Einzahlung klicken Sie bitte hier.

Reloadbonus

Reloadboni werden verwendet, um Ihr Konto nach der Registrierung aufzuladen. Diese Boni sind immer kleiner als die Ersteinzahlungsboni  des Casinos, aber ansonsten sehr ähnlich (eine Art von Einzahlungsbonus.) Zum Beispiel würde ein 50%-Reloadbonus auf eine Überweisung von 100 EUR zusätzliche 50 EUR ergeben, was auf eine Bankroll von 150 EUR hinausläuft.

VIP

Zwar ist es im Prinzip keine Bonusart, aber auf Casino-Websites werden VIP-Systeme in der Regel als solche kategorisiert. Viele Casinos belohnen treue Kunden mit einem Zugang zu einem VIP-Programm, wodurch der Spieler bessere Boni, schnellere Auszahlungen und andere Vorteile genießt. Casinos geben üblicherweise nicht genau an, was genau erforderlich ist, um einen VIP-Status zu erhalten. Wenn Sie jedoch lange genug auf derselben Website spielen oder einen bestimmten Einsatz wetten, dann werden Sie irgendwann zu deren VIP-Programm eingeladen.

Für weitere Informationen über VIP-Programme klicken Sie bitte hier.

Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Seite der AGBs eines Casinos können die allgemeinen Regeln, die für alle Standardboni gelten, enthalten. Allerdings haben einige Casinos eine individuelle Seite der Bedingungen und Konditionen für jede aktive Promotion. Sie sollten diese stets eingehend prüfen, bevor Sie versuchen einen Bonus zu beanspruchen.

Für zusätzliche Informationen zu den Bonusbedingungen und -konditionen klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie die Qualität eines Online-Casino-Bonus abschätzen möchten, können Sie den Bonus Buster von branchoutmovement.com ausprobieren.